Spinell

>> Gruppe(n) : Oxide
die Fotos ansehen :

Es handelt sich um eine Gemme, die einer Gruppe von Mineralien gehört, die sehr nah an einander sind. So wurde er oftmals als "Betrüger" gekennzeichnet, weil er in denselben Vorkommen wie der Rubin oder der Saphir gefunden und oft mit ihnen verwechselt wird.
Manche "Rubine" sind eigentlich Spinelle, so wie der Schwarze Prinz der Englischen Krone, oder die Steine auf der Wittelsbacher Krone.
Bekannt ist er seit der Antike, der Ursprung seines Namen bleibt unbekannt, auch wenn es sich um die Erwähnung von "kleinen Nadeln" wegen seiner sechsspitzigen Kristallen, handeln kann.
Der Rubizell ist orange, gelb oder braun.
Der Besenspinell ist rot.
Der Pleonast (auch Ceylanit) ist dunkelgrün und opak, manchmal schwarz.
Hyzernit ist ein eisenhaltiger, grün-schwarzer Spinell mit einer Dichte von 3,95.
Gahnit, auch Gahno-Spinell genannt, ist rot-violett, blau bis dunkelblau, grün oder gar schwarz, und enthält Zink (ZnAl2O4), mit einer Dichte von bis 4,62.
Der Picotit ist ein chromhalitger, dunkelgrüner Spinell mit einer Dichte von 4,2.
Die 2 größbekannte Spinelle sind im British Museum zu finden, es handelt sich um oktaedrischen Kristallen, die jeweils 520 Karat wiegen. Auch Russland besitzt einen 400 karätigen Spinell.

Woraus der Stein stammt

Gefunden ird er in Alluvionen, da wo auch Rubine und Saphire gefunden werden. In Myanmar (Mogok, Namya), Sri Lanka (Ratnapura),Afghanistan, Taschikistan, Asutralien, Brasilien, den USA (New Jersey), Madagaskar, Nepal, Nigeria, Tansania und Thailand werden sie hautsächlich gefunden.

Siehe dazu die Fotos der Gruben/Andere Fotos

Verwendung beim Juwelier

Eigentlich wurde er sehr viel für Schmuck verwendet, allerdings unter dem Namen Rubin, mit dem er sehr oft verwechselt wurde, wenn er blutrot ist.
Also ist es normal, wenn er immer mehr für Schmuck verwendet wird. Die Spinelle bilden eine sehr gute Opportunität, einen sehr schönen roten Stein zu besitzen. Himbeerosa Spinelle wurden vor kurzem in Tansania entdeckt und bringen weitere Nuancen in die Welt der Edelsteine. Die feine Rosanuancen der taschikischen Spinellen kennen keinen Gleichen und passen besonders gut mit Gemmen anderer Farben.
Der Spinell ist der Stein des 22. Hochzeitstagen.

Tägliche Pflege und Sorgfalt

pfelgeleicht und solide. Nicht empflindlich bei Reinigungsmitteln. Er hat alle erforderlichen Eigeschaften, um als Gemme beliebt zu werden ! Der Schleifer muss aufpassen, dass er ihn nicht zu sehr heizt, denn er kann seine Farbe verlieren.

Ähnliche Schmucksteine

Amethyst , Chrysoberyll , Pyrop , Rubin , Saphir , Topas , Turmalin , Zirkon

Kulturelle und geschichtlische Lithotherapie

Er sei ein mächtiger Stein, der sich zwischen Zirkon und Granat situiere, ein Verankerungstein für die Chakras. Ist er violett, so ist er mnächtiger als Amethyst. Ist er schwarz, so ist er genau so mächtig wie der Schörl. Er beschütze gegen negativen Energien, seine Eigenschaften nähern sich den des Rubins.
Rote Spinelle seien besonders mächtig und eignen sich nicht für gewaltige, agressive Menschen.
Schwarzer Spinell bilde einen richtigen Schutzschild gegen Agressionen, negativen Energien, bösen Einflüssen, die er wie ein Spiegel zurücksende.

Imitationen und Behandlung

Synthetisiert wird er seit 1920.

Edelsteine in der Geschichte und Legenden

Der Spinell hat schon immer die Großen dieser Welt fazciniert. Er war der Stein der Kronen. Der große Eroberer Asiens Tamerlan mochte sie sehr. Trotz des Raten alter Weisen, die großes Unglück vorsahen, falls der Gott des Krieges freigemacht werden sollte, wurde sein Grab 1941 in Samarkand von russischen Wissenschaftlern aufgemacht. Auf dem Grab stand folgende Inschrift :"wäre ich am Leben, so würde die Welt zittern".
Manchen Berichterstattern nach seien mysteriösen Sachen entstanden : am ersten Tag herrschte Finsternis über die Stadt, am zweiten Tag brach der Deckel des Grabes zusammen, um am 3. Tag ergriff die Deutsche Armee trotz des Deutsch-sowjetischen Nichtangriffspakts Russland.
Tamerlan schickte seine Armeen, um die Kuh I Lah Mine (heute Taschikistan) zu beschützen. Von dort liess er die sog. "Besenrubine" gewinnen. "Besen" kommt von der sprachlichen Verformung von "Badakshan", dem Gebiet, aus dem die Steine stammten. Während der Moghol-Zeit wurden Gemmen gefunden, auf denen die Inschriften des Kaisers zu lesen war.
Heute noch ist im englischen Schatz eine Halskette aus Spinellen, auf denen Schlitze zu sehen sind. Genannt wird sie "Die Kette des Timurs". Auch auf der kaiserlichen Krone der Königin ist ein Spinell zu finden : der "Rubin des Schwarzen Prinzen". Diese Gemme kommt aus Kuh I Lal und wurde 1367 dem Schwarzen Prinzen als Dankeschön für seine Dienste geschenkt. Ein halbes Jahr später rettete er dem König Henry 5. während der Azincourt-Schlacht das Leben. Heute noch trägt der Stein die Prägung der Axt, die er ablenkte, und aber den König hätte töten sollen.
In Frankreich, schmückte der berühmte Spinell "côte de Bretagne" in Drachenform das Goldene Vlies des Königs Ludwig 15.

Chemische Eigenschaften
MgAl2O4

Aluminium- und Magnesiumoxyd

Physische Eigenschaften

Hauptfarbe : rot

Andere Farben : blau, farblos, gelb, schwarz, orange, rosa, grün, lila

alle Farbintensitäten, fast farblos bis sehr dunkel

Strichfarbe : weiss

Glanz : Glasglanz

Härte : 8.0

Dichte : 3.54 bis zu 4.62

Spaltbarkeit : unperfekt

Bruch : muschlig, uneben

Optische Eigenschaften

Transparenz : durchistig

manche Arten sind transluscent oder opak

Lichtbrechung : 1.712 - 1.760

Doppelbrechung : 0.000

Keine, isotrop. Das Refraktionsindiz bei roten Spinellen befindet sich bei 1,72.

Doppelung : Nein

Dispersion : 0.020 (0.011)

Pleochroismus : fehlt

Vielvalt der Farben : 1

Absorptionsspektrum : 685 - 675 - 665 - 595 - 490

Beim roten Spinell (Chromspektrum):
632,480,459 für den Gahnit.
632,585,555,478,458 für blaue Steine (Eisensprektrum)

blauer Spinellspektrum

blauer Spinellspektrum

violetter Spinellspektrum

violetter Spinellspektrum

roter Spinellsprektrum

roter Spinellsprektrum

Fluoreszenz : verschieden

Stark für rote und rosane Farben, sehr gering für das Blaue

Einschlüsse : Dolomit- und Apatitkristalle, gereiht

Kristallwaren

Oktaeder. Tetraeder, selten Dodekaeder, oft in plattgedrückte Zwillingskristalle

cristaux

Kristallsystem : kubisch

Weitere informationen

Tierkreiszeichen : Widder, Stier, Zwillinge, Krebs, Löwe, Skorpion, Schütze, Steinbock, Wassermann

zu kaufen in unseren Boutiquen
Alle Angebote ansehen
Entsprechung
astrologisch
  • Widder Widder
  • Stier Stier
  • Zwillinge Zwillinge
  • Krebs Krebs
  • Löwe Löwe
  • Skorpion Skorpion
  • Schütze Schütze
  • Steinbock Steinbock
  • Wassermann Wassermann

der rote Spinell eignet sich für Widder, Skorpione und Stiere, der violetter Spinell für Steinböcke, Wassermänner und Jungfrauen, der blaue für Schütze und Fische, der gelbe für Löwen und Jungfrauen, der grüne für Waagen und Skorpione, der schwarze für Stiere. Spinelle verleihen Energie und den Willen zum Erfolg.